Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tierversuche

Unverzichtbar oder reine Tierquälerei?

Ohne Tierversuche, sagte der Marburger Professor Michael Lohoff, wären viele Erfolge in der Krebstherapie nicht möglich gewesen.
Guido Schemken, Leiter des Tierhauses des biomedizinischen Forschungszentrums, füttert eine Maus. 2015 wurden insgesamt gut 13.000 Tiere zu Versuchen herangezogen. Privatfoto

Guido Schemken, Leiter des Tierhauses des biomedizinischen Forschungszentrums, füttert eine Maus. 2015 wurden insgesamt gut 13.000 Tiere zu Versuchen herangezogen.

© privat

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Für Abonnenten

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Das Rezept für Wildschweingulasch mit Serviettenknödeln finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Besser Esser

Wildes zu Weihnachten

Es sind zwar noch zwei Wochen bis Heiligabend, das Weihnachtsessen will allerdings gut vorbereitet sein. Wie wäre es denn in diesem Jahr mit Wildschweingulasch anstelle von Gans? mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tierversuche – Unverzichtbar oder reine Tierquälerei? – op-marburg.de