Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Untergasse erneut gesperrt

Gasrohrbruch Untergasse erneut gesperrt

Verkehrsbehinderung in der Oberstadt: Nach Informationen der OP hat es in der Marburger Untergasse einen Gasrohrbruch in Höhe des "Hessenstübchen" gegeben, der zu einer Sperrung der Straße führte.

Voriger Artikel
Koalition macht Druck
Nächster Artikel
Beim Auffahren ins Schleudern geraten

Die Marburger Untergasse ist erneut gesperrt.

Quelle: Anna Ntemiris

Marburg. Den vorliegenden Informationen zufolge werden die Autos derzeit über die Hofstatt umgeleitet. Für Laster und Transporter ist die Untergasse komplett gesperrt. Diese müssen über den Steinweg und die Wettergasse ausweichen.

Die Reparaturarbeiten an dem gebrochenen Rohr werden wohl bis vorausslichtlich Samstagvormittag andauern.

Bis dahin werden auch die Busfahpläne geändert. Die Fahrgastinformation der Stadtwerke zu den Änderungen im Fahrplan können Sie hier herunterladen:

.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr