Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Uni rechnet ab 2016 mit mehr Millionen

Hochschulpakt Uni rechnet ab 2016 mit mehr Millionen

Die Philipps-Universität erhält künftig mehr Geld vom Land Hessen. Die Landesregierung will in den kommenden fünf Jahren etwa 500 Millionen Euro mehr für die grundlegende Finanzausstattung der hessischen Hochschulen ausgeben.

Voriger Artikel
OB-Kandidat wirbt für Klinik-Einstieg
Nächster Artikel
Kinderporno-Besitzer muss nicht ins Gefängnis

Der Hochschulpakt 2016 bis 2020, den die Landesregierung mit den Universitäten ausgearbeitet hat, wird offenbar dafür sorgen, dass die Marburger Wissenschaftseinrichtung deutlich mehr Geld bekommt.

Quelle: Julia Brinkmann (Montage)

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr