Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte zerstören Blitzer mit Bagger auf der B3

Blitzer zerstört Unbekannte zerstören Blitzer mit Bagger auf der B3

Unbekannte haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen drei Blitzer an der zweispurigen Bundesstraße 3, Fahrtrichtung Norden, im Bereich der Abfahrt Marburg-Süd zerstört.

Voriger Artikel
Der Kampf gegen die Kinderlähmung
Nächster Artikel
Wenige Autodiebstähle in Marburg

Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen zerstörten unbekannte Täter diese drei Blitzer auf der B3.

Quelle: Tobias Hirsch

Marburg . Die Täter suchten zwischen Dienstag, 17 Uhr und Mittwoch, 8.20 Uhr eine direkt an der Bundesstraße gelegene Baustelle auf, öffneten und starteten wahrscheinlich mit einem Universalschlüssel einen Bagger und fuhren direkt an eine fest installierte Blitzanlage an der B 3.

Mit einem Bagger haben Unbekannte zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen drei Blitzer auf der Bundesstraße 3 in Höhe der Abfahrt Marburg-Süd zerstört. Foto: Tobias Hirsch

Zur Bildergalerie

Dort rissen sie mit der Schaufel alle drei Blitzer aus der Verankerung und verursachten einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro, teilte Polizei-Sprecher Jürgen Schlick der OP mit.

Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, Telefon 0 64 21 / 40 60.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zerstörung
Mit einem Bagger haben Unbekannte zwischen Dienstagnachmittag und gestern Morgen drei Blitzer auf der Bundesstraße 3 in Höhe der  Abfahrt Marburg-Süd zerstört. Foto: Tobias Hirsch

Unbekannte haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen drei Blitzer auf der Bundesstraße 3 in Fahrtrichtung Norden in der Nähe der Abfahrt Marburg-Süd zerstört.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr