Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Umzug hat mehr als 50 Nummern

Karneval Umzug hat mehr als 50 Nummern

Der Marburger Rosenmontagsumzug startet am Montag um 13.33 Uhr in der Frankfurter Straße.

Marbuirg. Zugmarschall Toni Ahlendorf hofft am  Montag wie alle Marburger Narren auf gutes Wetter für den Umzug. 51 Zugnummern wurden vergeben: Teilnehmer sind unter anderem Gruppen des Schlossbus-Vereins sowie aus Roth, Niederwalgern und Neustadt. Zudem machen zahlreiche karnevalstreibende Vereine aus ganz Marburg beim Rosenmontagsumzug mit, zu dem mehrere Tausend Zuschauer erwartet werden.

Den Abschluss bildet traditionell der Wagen mit dem Marburger Prinzenpaar. Dazwischen wartet auf die Zuschauer am Rand der Strecke eine bunte Mischung aus Kappellen, Motivwagen und Fußgruppen. Bereits um 12 Uhr beginnt die Aufstellung des Zugs in der Frankfurter Straße und in der Gutenbergstraße, wie Oberbürgermeister Egon Vaupel als Leiter der Straßenverkehrsbehörde mitteilt. Bis gegen 16 Uhr ist wegen des närrischen Aufmarsches die Marburger Innenstadt für den Fahrverkehr gesperrt. Auf der nebenstehenden Grafik zeigen wir, wie genau die Strecke zwischen dem Start an der Frankfurter Straße und dem Ziel am Afföller (Altes Gaswerk-Gelände) verläuft.

Für alle Parkplätze entlang der Zugstrecke besteht übrigens Montag ab 11 Uhr absolutes Halteverbot, teilt die Straßenverkehrsbehörde mit. Auch die Busse der Stadtwerke sowie Taxen oder Mietwagen können diese Strecke ab 13 Uhr nicht mehr befahren. Zudem ist das Parkhaus am Pilgrimstein in der Zeit von 13 Uhr bis 16 Uhr geschlossen.

von Manfred Hitzeroth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Karneval 2014
Oberbürgermeister Egon Vaupel übergab den Rathausschlüssel an die Narren.  Fotos: Michael Hoffsteter

Die Rathauserstürmung war erfolgreich: Die Narren des Festausschusses Marburger Karneval haben von Oberbürgermeister Egon Vaupel den Rathausschlüssel überreicht bekommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr