Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Umgang mit neuen Nachbarn ist normal

Ein Jahr Camp Cappel Umgang mit neuen Nachbarn ist normal

Exakt vor einem Jahr trafen die ersten Flüchtlinge in einem Zeltlager an der Umgehungsstraße in Cappel ein. Nach 12 Monaten ist es Zeit, Bilanz zu ziehen.

Voriger Artikel
Die Lehrstelle noch im Gespräch bekommen
Nächster Artikel
Idee: Lokschuppen als Event-Areal

Der 25-jährige Fuat aus Eritrea sitzt im September 2015 auf seinem Feldbett im Flüchtlingscamp Cappel. „Menschenunwürdig“ nannte damals der amtierende Oberbürgermeister Egon Vaupel die Unterbringung der Menschen.

Quelle: Nadine Weigel (Archiv)

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
„Marburg ist ein guter Ort zum Leben“

Mit 17 Jahren hat Habib mehr erlebt als viele Menschen kurz vor der Rente. Seit neun Monaten lebt er in Marburg. Sein großes Ziel: das Abitur.

mehr
„Habe den Alptraum lange nicht begriffen“

Weltkriegs-Bomben trafen ihr Haus, Bekannte starben im Kriegstreiben, Sehnsucht nach Sicherheit trieb sie an: Ilse Schwerdtfeger floh mit ihrer Familie aus Troppau im Sudetenland - und baute sich in Marburg ein Leben auf.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr