Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Polizeimeldung

Überfall auf Autowaschanlage

Am Donnerstagnachmittag überfiel ein Unbekannter eine Waschstraße in Wehrda. Die Polizei sucht nach dem Täter.
© Symbolbild

Wehrda. Gegen 14.10 Uhr betrat der Räuber die Autowaschanlage in der Straße "Am Kaufmarkt" und bat den Kassierer etwas Geld zu wechseln, teilt die Polizei mit. Der Mann nahm zunächst an, dass der Unbekannte die Münzen für den Saugautomaten benötige. Als er sein Portemonnaie öffnete, griff ihm der Räuber "unvermittelt an den Kragen und riss ihm gleichzeitig die als Kasse dienende Geldtasche aus der Hand", heißt es in der Pressemitteilung. In dem nun folgenden Gerangel habe der Täter dann ein Messer gezogen und die Herausgabe der Banknoten gefordert.

"Nachdem das Opfer ihm eine bisher nicht bekannte Menge an Bargeld überließ, rannte der Räuber davon", teilt die Polize mit. Kurz darauf sei eine schwarze BMW-Limousine an dem Gelände vorbeigefahren. Ob diese Beobachtung jedoch in Verbindung mit dem Überfall steht, ist derzeit nicht bekannt.
Laut Beschreibung war der Räuber etwa 185 cm groß, zwischen 35 und 40 Jahre alt und von breitschultriger und schlanker Statur. Er hatte kurzrasierte dunkle Haare und einen Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug er eine helle
Jeanshose sowie ein weißes T-Shirt. Er sprach Deutsch mit einem leichten Akzent. Nach Einschätzung des Opfers ist der Täter türkischer oder kurdischer Abstammung.

 Die Kriminalpolizei sucht Zeugen und fragt:
   - Wer hat den Überfall am Donnerstagnachmittag in der Waschstraße beobachtet?
   - Wer kann Angaben zur Identität des bisher unbekannten Räubers machen?
   - Wo ist die beschriebene Person vor dem Überfall oder auf seiner anschließenden Flucht aufgefallen?
   - Wer kann  Angaben zu einer schwarzen BMW-Limousine machen, die am Donnerstag, gegen 14.10 Uhr im Bereich der Waschstraße umher fuhr?

  •    Hinweise erbittet die Polizei in Marburg unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Polizeimeldung – Überfall auf Autowaschanlage – op-marburg.de