Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Teilnehmerrekord bei OP-Schulprojekt

„Schüler lesen die OP“ Teilnehmerrekord bei OP-Schulprojekt

Das Projekt „Schüler lesen die OP“ findet zum 25. Mal statt. Diesmal haben sich so viele Klassen wie nie zuvor angemeldet: 81.

Voriger Artikel
Täter sticht „zielgerichtet in Kopf und Halsregion“
Nächster Artikel
Tränen der Angst im „Missen“-Camp

Achtklässler der Theodor-Heuss-Schule Marburg freuten sich am Dienstag über ihre erste eigene OP, die sie im Deutschunterricht lasen.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Am Dienstag fand in der Theodor-Heuss-Schule die Auftaktveranstaltung zur 25. Auflage des Projekts „Schüler lesen die OP“ statt.

Insgesamt lesen rund 1.850 Schüler acht Wochen lang täglich die OP im Unterricht – so viele Teilnehmer gab es nie zuvor.

Das Besondere an der Aktion: Jeder Schüler erhält ein eigenes Zeitungsexemplar, und die Teilnehmer können auch eigene Artikel verfassen.

von Anna Ntemiris

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP und bereits am Dienstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr