Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Tagesmütter wählen neues Führungsteam

Bauerbach Tagesmütter wählen neues Führungsteam

Der Verein Tagesmütter Marburg und Landkreis hat einen komplett neuen Vorstand.

Voriger Artikel
Kinder zeigen Autofahrern die gelbe Karte
Nächster Artikel
Der Präsidenten-Plan für Marburg

Der neue Vorstand des Tagesmütter-Vereins (von rechts): Sandra Schulte, Stefanie Chmielorz, Birgit Ackermann, Gabriele Törner, Nadine Damm, Helge Meier und Elena Rosenfeld.

Quelle: Heiko Krause

Bauerbach. Während ihrer Jahreshauptversammlung in Bauerbach wählten die Mitglieder einstimmig Sandra Schulte zur neuen ersten Vorsitzenden.

Wie der gesamte alte Vorstand stellte sich die bisherige Vorsitzende, Jeanette Heide, nicht mehr zur Wahl. Nach zwölf Jahren, in denen sich die Kindertagespflege erfolgreich weiterentwickelt habe, wolle sie ihr Amt zur Verfügung stellen.

“Ich freue mich, das ich Mitglied eines so lebendigen Vereins bin“, sagte Heide zum Abschied. Dem neuen Vorstand wünsche sie viel Erfolg, neue Ideen und dass das Wohl der Kinder immer das wichtigste bleibe.

Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählten die 59 Anwesenden Stefanie Chmielorz. Kassenwartin wurde Gabriele Törner und Schriftführerin Birgit Ackermann. Als Beisitzerinnen wurden Nadine Damm, Helge Meier und Elena Rosenfeld bestimmt.

In ihrem letzten Jahresbericht verwies Heide darauf, dass das abgelaufene Vereinsjahr ein sehr erfolgreiches gewesen sei. So habe unter anderem am Marburger Friedrichsplatz ein Vertretungsprojekt eröffnet werden können, in dem Kinder bei Erkrankung einer Tagespflegeperson gut betreut werden könnten. Dadurch hätten die Eltern eine zusätzliche Sicherheit, um Beruf und Familie noch besser vereinbaren zu können.

von Heiko Krause

Mehr hierzu lesen Sie am Mittwoch in der Printversion der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr