Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
TV Europabad 
wendet Aus ab

Tennisspieler atmen auf TV Europabad 
wendet Aus ab

Der TV Europabad Marbach ist gerettet. In den nächsten Wochen wird ein neuer Vorstand in dem Verein gewält, womit sowohl der Bestand des Klubs als auch der Spielbetrieb gesichert sind. Die einzige noch aktive Mannschaft der Herren 60 und die Spielgemeinschaft der Herren 30 mit Bauerbach könnten demnach weiter im Wettspielbetrieb aktiv sein.

Voriger Artikel
Telefone in Wehrda bleiben stumm
Nächster Artikel
85 Kita-Kinder finden Boxen toll

Der scheidende Vorsitzende Horst Parten (rechts) und Pressewart Stefan Behrens auf dem Vereinsgelände.

Quelle: Björn Wisker

Marbach. „Den vielen Gerüchten über das Weiterbestehen des Vereins und den Abwerbungsversuchen der aktiven Spieler seitens anderer Vereine soll jetzt ein Ende gesetzt werden“, sagt Stefan Behrens, Pressesprecher.

Vor allem die beiden unabdingbaren Vorstandsposten des Vorsitzenden und des Kassierers müssten besetzt werden, damit der TV über seinen 40. Geburtstag im Jahr 2016 hinaus bestehen bleiben kann (die OP berichtete).

Es habe „viele Gespräche und harte Diskussionen“ im Verein gegeben, sagt Behrens. Vor Kurzem sei es gelungen, Kandidaten für einen neuen Vorstand zu finden, der im März 2016 auf der Mitgliederversammlung gewählt werden kann. Die Namen der Interessenten will der Verein noch nicht nennen.

von Björn Wisker

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr