Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Szenen wie aus einem Katastrophenfilm

Landkreis probt Viren-Ernstfall Szenen wie aus einem Katastrophenfilm

Großeinsatz bei Mölln: Mehrere Stunden dauerte am Samstag die Notfallübung des Gesundheitsamtes mit Szenen, die man aus Katastrophenfilmen kennt. Das Fazit der Verantwortlichen fiel positiv aus.

Voriger Artikel
Zuhören kann Erste Hilfe sein
Nächster Artikel
Auch Eisenacher feiern die Vielfalt

Die Feuerwehren waren schnell vor Ort. Als feststeht, dass ein Mensch an Ebola erkrankt sein könnte, übernehmen Experten des Gesundheitsamtes in Seuchenschutzanzügen die Regie.
 Fotos: Michael Hoffsteter

Quelle: Michael Hoffsteter
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Helfer proben Ernstfall
Zahlreiche Rettungskräfte waren gestern während einer Großübung bei Heskem im Einsatz. Archivfoto

Am Samstagvormittag fuhren viele Einsatz- und Rettungsfahrzeuge mit Blaulicht in Richtung Ebsdorfergrund-Heskem.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr