Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Stress kann sexuelles Erleben mindern

Studie Stress kann sexuelles Erleben mindern

Wie wirkt sich Alltagsstress auf das Sexualverhalten aus? Das untersucht eine Arbeitsgruppe an der Uni Marburg unter Leitung des Stressforschers Professor Urs Nater.

Voriger Artikel
Drohnenflug ist aufgeklärt
Nächster Artikel
Sirene hält Haddamshäuser wach

Alltags-Stress kann das sexuelle Erleben einschränken. Die Zusammenhänge zwischen Stress und Sex erforscht eine Arbeitsgruppe unter Leitung des Psychologie-Professoren Urs Nater.

Quelle: Jan-Philipp Strobel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr