Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Emil-von-Behring-Schule

Streit zwischen Schülern endet mit Schnittverletzung

Zwei verletzte Schüler und ein Polizeieinsatz – das ist die Bilanz eines Streites, der auf dem Schulhof der Emil-von-Behring-Schule in Marburg eskalierte. Der Zwischenfall ereignete sich bereits am Montag in der großen Pause.
Zu einem Polizeieinsatz kam es am Montag auf dem Schulhof der Marburger Emil-von-Behring-Schule, wo ein Streit zwischen Schülern eskaliert war.

Zu einem Polizeieinsatz kam es am Montag auf dem Schulhof der Marburger Emil-von-Behring-Schule, wo ein Streit zwischen Schülern eskaliert war.

© Arno Bachert/pixelio.de

Marburg. „Zwei Schüler haben sich gestritten, ein dritter wollte schlichten“, berichtete Klaus Schäfer, kommissarischer Leiter der Schule gegenüber der OP. In der Folge zog ein 15-Jähriger ein Kartoffelschälmesser aus der Tasche und verletzte seinen 14-jährigen Gegenüber und dessen ebenfalls 15-jährigen Helfer. Beide trugen leichte Schnitt- und Stichwunden davon und wurden im Krankenhaus behandelt.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung dauern laut Polizei an. Der zunächst festgenommene, polizeilich unbekannte Täter sei nach Rücksprache zwischen Polizei und Staatsanwaltschaft Marburg nach Abschluss aller notwendigen polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen worden.

„Wir sind schockiert und setzen uns intensiv mit dem Geschehen auseinander“, betonte Schäfer. Er habe das Kollegium zu einer Konferenz für den kommenden Montag eingeladen und die Eltern und Erziehungsberechtigten in einem Brief über die Ereignisse informiert, um Gerüchten vorzubeugen. "Das Schüler streiten ist ja nicht per se etwas Negatives", sagte Schäfer. Es gehe vielmehr darum, wie sie streiten. Das sei auch in den Schulklassen nach dem Vorfall diskutiert worden.

von Katharina Kaufmann-Hirsch


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Emil-von-Behring-Schule – Streit zwischen Schülern endet mit Schnittverletzung – op-marburg.de