Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Straße zwischen Messeplatz und Kaufpark gesperrt

Marburg Straße zwischen Messeplatz und Kaufpark gesperrt

Verkehrsumleitung im Marburger Norden: Die Afföllerstraße wird zwischen Einkaufszentrum Wehrda und Messegelände voll gesperrt.

Marburg. Ab Montag ist nicht nur die Universitätsstraße eine Baustelle, sondern auch die Afföllerstraße zwischen Messeplatz und Kaufpark Wehrda. Die Straße wird voll gesperrt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 21. August, sagte Bürgermeister und Baudezernent Dr. Franz Kahle (Grüne).

Die bisherige Straße soll später Bestandteil des umgestalteten Messegeländes werden. Die neue Afföllerstraße werde entlang des Autobahndamms gebaut. Zudem werde entlang der neuen Straße ein Gehweg gebaut. Der Umbau der Straße kostet laut Kahle rund 650.000 Euro und wird im Zuge des Konjunkturprogrammes erfolgen.

Im Herbst sollen die Umbauarbeiten am Messeplatz beginnen. Rechtzeitig zur nächsten Oberhessenschau im Jahr 2010 soll das Gelände fertig sein. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Ausschreibungen, so der Baudezernent. Wegen der Bauarbeiten wird die Linie C von und in Richtung Wehrda ab Montag umgeleitet. Die Linie C fährt die Umleitung über die Neue Kasseler Straße, L 3089, Cölber Straße zum Einkaufszentrum Wehrda.

Es wird an den Haltstellen Zimmermannstraße, Schlosserstraße, Neues Forum und Einkaufszentrum Wehrda gehalten, teilten die Stadtwerke Marburg am Freitag mit. Der Messeplatz werde durch die Linie 14 bedient. Die Linie 14 fährt vom Hauptbahnhof über Zimmermannstraße, Afföller zum Messeplatz im Stundentakt, frühmorgens und nachmittags alle 30 Minuten. Die Linie 14 wird in Richtung Hauptbahnhof die Haltestellen Brunnenstraße und Köhlersgrundgasse nicht bedienen.

von Anna Ntemiris

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg