Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Stadtwerke verlieren ihren Sprecher

Personalie Stadtwerke verlieren ihren Sprecher

Der Pressesprecher der Stadtwerke, Pascal Barthel (31) hat seinen Vertrag beim kommunalen Unternehmen gekündigt.

Voriger Artikel
Ein diktierendes Naturtalent
Nächster Artikel
Richtungswechsel bei der Kreisumlage

Marburg. "Auf eigenen Wunsch“ gibt Barthel, der mehr als dreieinhalb Jahre Pressesprecher war, seine Funktion auf. „Es war eine spannende und erfahrungsreiche Zeit für mich. Doch wie der Volksmund schon sagt, wenn es am schönsten ist, soll man gehen“, sagt der Politikwissenschaftler. Er habe „enorm viel über die Energiebranche und fast noch mehr über den öffentlichen Dienst lernen dürfen“.

Barthel, bis vor kurzem SPD-Mitglied, war neben seiner beruflichen Tätigkeit jahrelang politisch für die Sozialdemokraten aktiv.

 

Monika Mross, Stadtwerke-Marketingchefin vertritt ihn ab Monatsende vorübergehend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr