Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Spaziergänger mit Messer bedroht

Überfall Spaziergänger mit Messer bedroht

Zwei Männer haben am späten Samstagabend in der Neuen Kasseler Straße einen Spaziergänger mit einem Messer bedroht.

Marburg. Wie die Polizei am Montag mitteilte, forderten die Männer Geld von dem 48-Jährigen. Dieser traf gegen 23.50 Uhr in Nähe der Bushaltestelle Zimmermannstraße auf das Duo und ließ sich nicht beeindrucken. Er machte durch Schreie auf sich aufmerksam, drückte einen der mutmaßlichen Räuber zur Seite und flüchtete.

Die beiden Verdächtigen sind 20 bis 35 Jahre alt und unter 1,80 Meter groß. Einer der Männer sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

Hinweise an die Kripo Marburg, Telefon 06421/ 4060.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg