Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Spaß auf 15 Meter langer Rutsche

Neuer Spielhang Spaß auf 15 Meter langer Rutsche

Nach rund zwei Jahren Planungs- und Bauzeit ist der neue Spielhang an der Grundschule Marbach feierlich eröffnet worden.

Voriger Artikel
„Vertrauen ist uns sehr wichtig“
Nächster Artikel
Junge Leute mischen mit

Schlangestehen an dem neuen Schmuckstück auf dem Spielhang der Grundschule Marbach.

Quelle: Marcus Hergenhan

Marbach. „Zunächst möchte ich mich natürlich bei unseren Schulkindern für ihre Geduld bedanken, immerhin mussten sie lange auf den Spielbereich verzichten. Darüber hinaus gilt unser Dank natürlich der Stadt, welche die Anlage bezahlt hat und den vielen Menschen die am Bau beteiligt waren“, sagte Schulleiterin Beate Nowicki.

Tatsächlich war die alte Anlage bereits länger nicht mehr nutzbar gewesen. „Nach 15 Jahren konnten weite Teile der Hangelemente nicht mehr sicher genutzt werden, deswegen haben wir von der Stadt alles dran gesetzt, diesen Neubau im Wert von 235000 Euro zu ermöglichen“, bemerkte Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach (SPD).

Jetzt gibt es eine große gepolsterte Spielfläche mit Klettertürmen und vor allem eine neue 15 Meter lange Rutsche, die das starke Hanggefälle nutzt.

Durch die spezielle Lage der Grundschule Marbach stellte­ die Installation der massiven Edelstahlröhre eine große­ ­Herausforderung dar. „Damit innen keinerlei unangenehme­ Vorsprünge entstehen, wurde­ die Rutsche komplett geschweißt und musste daher am Stück montiert werden. Dazu musste sie mit einem großen Kran noch weit über dem Hang abgelassen werden“, erklärte Karl-Heinz Weber, dessen Firma das Gelände realisiert hatte.

Für die Kinder von sechs bis zehn Jahren stellt die neue Fläche samt Rutsche nun eine willkommene Abwechslung vom ruhigeren Lernalltag dar, und sie begannen unmittelbar nach der Eröffnung mit dem Toben.

Im Zuge des Neubaus wurde­ auch der Hang stärker abgestützt. „Die alte Anlage hat ja, wie schon gesagt, 15 Jahre durchgehalten, wollen wir nun hoffen, dass die Neue 50 Jahre­ schafft“, sagte Bürgermeister Dr. Franz Kahle (Grüne), bevor er sich selbst von der Tauglichkeit der Rutsche überzeugte.

von Marcus Hergenhan

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr