Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Sonne, Sport, Studentenspaß

Sport-Dies 2015 Sonne, Sport, Studentenspaß

Beim Bankdrücken 185 Kilo schaffen, mit Bundesliga-Profis Basketball spielen und ein Bierchen beim Tischkickern zischen. Diese Kombination gibt‘s nur beim „Sport-Dies“ (Sport-Tag) der Uni Marburg. 

Voriger Artikel
Das unerwünschte Spiegelbild
Nächster Artikel
#Wahlgezwitscher: Ihre Meinung bitte, Herr/Frau …

Bei solch einem Traumwetter machen Gewichtheben und andere Leibesertüchtigungen doppelt Spaß. Hunderte Studenten kamen am Mittwoch zum Sport-Dies der Uni Marburg und hatten bei diversen Sportarten jede Menge Freude.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Mens sana in corpore sano. Juvenal wusste es bereits vor 3 000 Jahren: In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Der Weisheit des römischen Dichters folgend ertüchtigen sich jedes Jahr aufs Neue Hunderte Studenten der Uni Marburg beim traditionellen Fest des Hochschulsports. So sind sie auch am Mittwoch ins Uni-Stadion gekommen, um der Leibesertüchtigung zu frönen.

 

„Unser Dozent hat uns heute freigegeben – da kommen wir natürlich gern her. Hier kann man immer tolle Sportarten ausprobieren“, betont Geschichtsstudentin Fyona. Die 19-Jährige hat gerade den Titel „höchste Frau“ errungen, indem sie mit einem gewaltigen Satz in die Sandgrube eine Stange überwunden hat. In welcher Höhe die Stange lag, weiß die 19-Jährige nicht so genau. Darauf kommt es aber auch nicht an, erklärt sie. Beim „Sport-Dies“ zähle vor allem der Spaß.

Wobei: Gegenüber bei den Bankdrückern geht es anscheinend ein bisschen schwerwiegender zu. Zumindest gemessen an den Gewichten. Ein dutzend breitschultrige Kerle pumpen um die Wette. Marcus Hergenhan ist letztlich nicht zu übertreffen. Der 30-Jährige drückt 185 Kilo nach oben, was von der reichlich bemuskelten Konkurrenz mit respektvollem Nicken belohnt wird.

Foto: Nadine Weigel

Zur Bildergalerie

Währenddessen kämpfen auf dem Fußballplatz Kicker mit lustigen Teamnamen um die Wette und beim Basketball klatschen blutige Anfänger mit Profibasketballerinnen von Marburgs Bundesligisten ab. Die Damen des BC-Pharmaserv spielen auch immer gern mit. Beim „Sport-Dies“ ist eben jeder gern mit dabei.

von Nadine Weigel

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr