Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Seniorin krachte mit Auto in Kindergarten

Einparkunfall Seniorin krachte mit Auto in Kindergarten

Der Einparkversuch einer alten Dame ging gestern Nachmittag spektakulär schief: Sie verwechselte die Bremse mit dem Gaspedal und krachte gegen die verglaste Außenfassade eines Kindergartens in der Magdeburger Straße in Wehrda.

Voriger Artikel
Altenheim: Jetzt ist die Arbeitsgruppe am Zug
Nächster Artikel
Motorroller im Brunnen am Friedrichsplatz gefunden

Nach dem Einparkunfall ragte letztendlich nur noch das Heck des Wagens aus dem Gebäude heraus.

Quelle: Polizei Marburg

Marburg. Verletzt wurde glücklicherweise niemand – zu der Zeit, als sich der Einparkunfall ereignete, befanden sich keine Personen mehr in dem Kinderzentrum „Weißer Stein“. Die 79-Jährige überfuhr eine kleine Hecke und landete mit ihrem Daimler Benz in einem Aufenthaltsraum des Kindergartens.

Dabei entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 42.000 Euro, teilte die Polizei in Marburg am Freitagmorgen mit.

von Ruth Korte

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr