Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Schule schafft „Wahre Cunst“ auf dem WC

Wettbewerb Schule schafft „Wahre Cunst“ auf dem WC

Dank „Wahrer Cunst“ erstrahlen zehn Schultoiletten im Landkreis ganz ohne kostspielige Sanierung in neuem Glanz. Am meisten strahlt und noch dazu funkelt das Schulklo in Langenstein.

Voriger Artikel
Katholiken feiern Fronleichnam
Nächster Artikel
Brandinspektor: Im Ernstfall wär’s „heiß am Frack“

Toilettenbesichtigung an der Grundschule Langenstein: (von links) "Wahre Cunst"-Beauftrager Rainer Florschütz, Erster Kreisbeigeordneter Dr. Karsten McGovern und Referendarin Inka Ebinger unterhalten sich über das Projekt. Hinten: die Erstklässlerinnen Greta Neumann (links) und Manuela Nonnenmacher.

von Carina Becker

Langenstein . In aufwändiger Mosaikarbeit ist an der Wand des Mädchenklos aus Fliesenscherben und bunten Steinen eine Blumenwiese entstanden. Von den sonnengelb gestrichenen Wänden lacht ein Abbild von Astrid Lindgrens Kinderheldin „Pippi Langstrumpf“ in den Raum.

Ein kunstvoll aufgemalter Seeräuber präsentiert nebenan auf dem Jugenklo seine Schatztruhe – gefüllt mit aufgeklebten „Edelsteinen“. So sehen Schulklos in Kinderträumen aus – und an der Grundschule in Langenstein.

In einem mehrwöchigen Einsatz verwandelten Schüler, Lehrer und Eltern die triste Toilettenanlage mit ehemals braunem Fliesenspiegel in farbenfrohe Räume. „Alle Kinder haben mitgeholfen“, berichtet Referendarin Inka Ebinger.

Als kreativer Kopf des Projekts band sie die Schüler durch eine Umfrage von Anfang an mit ein. Piraten- und Fußballmotive für die Jungen, eine Blumenwiese für die Mädchen – das waren die Vorstellungen der Kinder.

Diese wurden in Langenstein in Gemeinschaftsarbeit so gelungen umgesetzt, dass die Schule einen Preis dafür erhielt: Sie ist Sieger im Wettbewerb „Wahre Cunst (WC)“, den der Landkreis als Schulträger im vergangenen Jahr ausschrieb.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr