Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Schüler sammeln zentnerweise Äpfel

Aktion Schüler sammeln zentnerweise Äpfel

Am letzten Schultag vor den Herbstferien haben die Schwanhof-Schüler die Ergebnisse der Projektwoche präsentiert.

Voriger Artikel
Schweinsberg stellt Tracht des Jahres
Nächster Artikel
Wirbel um Wohnungsverkäufe

Unter Anleitung von Johann Figura konnten die Schwanhof-Schüler frischen Apfelsaft pressen und sofort genießen. Foto: Heiko Krause

Marburg. Alle zwei Jahre finde die Projektwoche statt, berichtete Schulleiterin Gaby Friedrich-Bräuning. Diesmal stand sie unter dem Motto „Fit und aktiv“. Beteiligt waren alle 90 Schüler. Die Vorklasse und die Eingangsklasse arbeiteten dabei im Klassenverband, alle anderen altersübergreifend.

In der Pausenhalle waren am Freitag zahlreiche Plakate als Präsentationen aufgehängt, die zeigten, wie aktiv die Schüler die Woche zuvor gewesen waren. Eine Gruppe war beispielsweise im Wald, und hatte dort Erfahrungen gesammelt. Andere hatten Pfähle für die Landesgartenschau in Gießen dekoriert.

Sportlich aktiv waren Schüler, die auf dem Trimm-dich-Pfad auf den Lahnbergen, im Fitnesscenter und Schwimmbad waren.

Wieder andere hatten einen Fotokalender zu Marburg erstellt, wobei die Bilder am Computer noch gesondert bearbeitet wurden.

„Ein voller Erfolg mit großem Zuspruch“ sei der Kreativkurs gewesen, so Friedrich-Bräuning. Dort hätten die Schüler erste Versuche an der Nähmaschine machen können. Herausgekommen seien unter anderem Schals oder hübsche Handytaschen.

In der Turnhalle wurde am Abschlusstag zudem ein Fahrradparcours aufgebaut, auf dem eine weitere Gruppe ihre Erfahrungen zeigte.

Ein Höhepunkt, der immer dazugehöre, sei die Saftpresse auf dem Schulhof. Zentnerweise hätten die Schüler Äpfel gesammelt, von denen ein Teil live gepresst und zum sofortigen Genuss leckerer Apfelsaft hergestellt wurde. Den Rest werden die Schüler nach den Herbstferien genießen können.

von Heiko Krause

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr