Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Schlossbahn fährt heute zum Schloss

Marburger Bimmelbahn Schlossbahn fährt heute zum Schloss

Marburg. An diesem Freitag ist es soweit: Die Marburger Schlossbahn wird das erste Mal auf ihrer Route vom Steinweg zum Marburger Schloss verkehren. Das bestätigte Lydia Brunett, Betreiberin der Bahn, der OP am Donnerstag auf Anfrage.

Voriger Artikel
Rentnerin streitet mit Dienstleistungsbetrieb
Nächster Artikel
Wohnheim-Brand: 26 Apartments stark beschädigt

Die Bimmelbahn, um die es viele Diskussionen gab, darf ab heute zum Marburger Schloss hochfahren.Archivfoto

Marburg. Somit wird es erst einen Monat nach der offiziellen Jungfernfahrt zur ersten Fahrt der Bimmelbahn auf den Schlossberg kommen. Kurz vor der damaligen Fahrt am 30. Juni mit geladenen Gästen hatte das Marburger Ordnungsamt der Betreiberfamilie Brunett mitgeteilt, dass die Bahn nicht über die damals geplante Route über Sybelstraße und Gisonenweg fahren durfte (die OP berichtete). Denn das Regierungspräsidium Gießen hatte eine zusätzliche Genehmigung für die Steilstrecke verlangt, die dann nicht erteilt wurde. Damals fuhr die Schlossbahn dann zunächst einmal gar nicht zum Landgrafenschloss hoch.

Ab diesem Freitag führt der Weg nun stattdessen über eine Alternativroute durch den Sandweg zum Schloss. Das Ordnungsamt hat diese Strecke jetzt genehmigt, nachdem auch der letzte Heckenschnitt erfolgt ist.

Dies bestätigte die städtische Pressesprecherin Sabine Preisler. Eine weitere offizielle Fahrt wie bei der Jungfernfahrt Ende Juni sei zunächst nicht geplant, erläuterte Preisler.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr