Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Rot-Grün will nun verhandeln

OB-Kandidatur Rot-Grün will nun verhandeln

Nach dem überraschenden Rücktritt von Matthias Acker als OB-Kandidat der Marburger SPD startet für die rot-grüne Koalition die Suche nach einem neuen Bewerber.

Voriger Artikel
Messerstecher-Motiv irritiert Juristen
Nächster Artikel
Gutachten ergibt: "Die Opfer haben Glück gehabt"

Dr. Thomas Spies (SPD) schließt eine Kandidatur bei der OB-Wahl nicht aus.

Quelle: Thorsten Richter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
OB-Kandidat Matthias Acker (SPD) zieht Kandidatur zurück

Rückzug von der Oberbürgermeister-Kandidatur: Der SPD-Politiker Matthias Acker sei schwer erkrankt und wird sich nicht um das Amt bewerben. Entsprechende OP-Informationen bestätigte die Marburger SPD am Montag.

mehr
Marburger SPD sucht neuen Bewerber

Die Marburger SPD gerät nach dem krankheitsbedingten Rückzug ihres gewählten OB-Kandidaten Matthias Acker unter Druck: Den Nominierungsparteitag von Dezember wird die Partei wiederholen.

mehr
SPD will ohne Zeitdruck entscheiden

Nach dem Schock geht es um Strategie und sorg­fältige Suche nach einem neuen SPD-OB-Kandidaten. Möglich ist nun aber auch, dass Rot-Grün einen gemeinsamen Bewerber stellt.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr