Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Reportage über Menschen auf der Flucht

Auftakt zur Planetview-Saison Reportage über Menschen auf der Flucht

Am Donnerstag zeigt das Team von Planetview ab 19.30 Uhr im Kulturladen KFZ in der Biegenstraße 13 zum Saison-Auftakt einen Vortrag über das griechische Idomeni, einen Brennpunkt der Flüchtlingskrise.

Voriger Artikel
„Kinder waren immer das Wichtigste“
Nächster Artikel
Das Leben anderer Menschen gefährdet

Das Flüchtlingslager im griechischen Idomeni ist Thema bei Planetview.

Quelle: David Lohmüller

Marburg. „Unser Gast, Profi-­Fotograf David Lohmüller, nimmt das Publikum selbstverständlich nicht mit auf eine klassische Bilderreise. Er präsentiert vielmehr einen sehr besonderen Vortrag. Wir sind überzeugt, dass diese Reportage einen besonderen Platz in unserem Programm verdient hat, weshalb wir sie als Auftaktveranstaltung ausgewählt haben“, sagt Organisator Geerd Schroeder.

Lohmüller war monatelang im Flüchtlingslager Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze unterwegs. Dabei hat er das Leben und die täglichen Herausforderungen von Menschen auf der Flucht hautnah miterlebt. Er erzählt von dem schwierigen Alltag in einem der größten Flüchtlingslager Europas, von den Sorgen und Ängsten der geflüchteten Menschen aber auch von der Hoffnung und Lebensfreude, welche die Geflüchteten ihrer Not entgegensetzen.

Lohmüller steht seit seiner Zeit in Idomeni in engem Kontakt mit vielen Familien und Freunden, die er dort kennenlernte 
und begleitet sie weiterhin auf ihrem Weg. In seinen bewegenden Fotos 
werden diese Begegnungen und die aktuelle Situation der Flüchtlinge eindrucksvoll sichtbar und begreifbar.

Karten im Vorverkauf gibt es bei der Tourist-­Info Marburg, im Kulturladen KFZ (beide im 
Erwin-Piscator-Haus), bei der OP im Schlossbergcenter, im Antiquariat Roter Stern (Am Grün), bei Tapir Ausrüstung (Am Grün), im Reiseladen am Grün, im Ovinho Weinhandel (Frankfurter Straße), bei STA Travel (Wettergasse) und unter www.planetview.de. Ermäßigte Tickets für OP-Abo-plus-Karten-Inhaber gibt es ausschließlich in den Verkaufsstellen der Oberhessischen Presse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr