Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Regierungspräsident Lars Witteck gibt sein Amt auf

Rücktritt Regierungspräsident Lars Witteck gibt sein Amt auf

Regierungspräsident Lars Witteck (CDU) gibt sein Amt im Oktober auf. Das teilte er am Mittwochmittag in Gießen mit.

Voriger Artikel
Müntefering spricht heute über alternde Gesellschaft
Nächster Artikel
Forschen ohne schlechtes Gewissen

Regierungspräsident Lars Witteck gibt sein Amt zum Oktober auf.

Quelle: Thorsten Richter

Gießen. Er habe diese Entscheidung prinzipiell bereits im März 2013 getroffen, erklärte der Regierungspräsident in einer Pressekonferenz.

Er wolle nicht bis zur Pensionierung Berufspolitiker sein, so Lars Witteck. Über seine beruflichen Pläne wollte er noch keine Auskunft geben.

Er habe dem Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) einen Nachfolger vorgeschlagen. Dieser steht aber noch nicht fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Immer nur ein Amt auf Zeit

Nach sechseinhalb Jahren an der Spitze des Regierungspräsidiums in Gießen gibt Dr. Lars Witteck (41) sein Amt zum Oktober diesen Jahres auf.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr