Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Regen legt Telefonleitungen lahm

Regen legt Telefonleitungen lahm

Fast zwei Tage war das Diakoniekrankenhaus in Wehrda telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Sturmtief Niels konnte am Mittwoch als Schuldiger ausgemacht werden.

Voriger Artikel
Streit zwischen Schülern endet mit Schnittverletzung
Nächster Artikel
Motto: Herz in Gefahr

Neben dem Diakoniekrankenhaus waren auch andere Teile Marburgs von „toten Telefonen“ betroffen.

Quelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Telefone in Wehrda bleiben stumm

In großen Teilen des Marburger Stadtteils Wehrda bleiben seit Dienstagmittag die Festnetztelefone stumm. Nach Informationen der OP wurde bei Baggerarbeiten ein Hauptkabel beschädigt.  

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr