Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrerin erleidet schwere Kopfverletzungen

Unfall im Pilgrimstein Radfahrerin erleidet schwere Kopfverletzungen

Am Dienst gegen 17.10 Uhr ereignete sich in Unfall im Pilgrimstein, in dessen Folge es zu langen Rückstaus bis in den Marbacher Weg kam.

Marburg. Eine Fahrradfahrerin fuhr, wie die Polizei auf OP-Anfrage mitteilte, den Pilgrimstein entlang und wurde von einem Autofahrer übersehen, der in Höhe des Parkhauses die Fahrertür seines Pkw öffnete.

Die Frau prallte mit ihrem Rad gegen die geöffnete Tür und stürzte anschließend auf die Straße. Da die Radfahrerin keinen Helm trug, erlitt sie bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen. Sie wurde nach Polizeiangaben ins Universitätsklinikum gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pilgrimstein
Engstelle Pilgrimstein: Radfahrer müssen stadteinwärts die Fahrbahn benutzen – die Enge ruft immer wieder gefährliche Situationen hervor.

Der Magistrat lässt prüfen, ob bei einer Sperrung des Pilgrimsteins das Parkhaus aus Richtung Wolffstraße angefahren werden kann. Chancen für eine Änderung der Verkehrsführung sind gering.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr