Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Protest gegen IS-Terror und Türkei-Politik

Kurden Protest gegen IS-Terror und Türkei-Politik

Rund 80 Personen haben sich am Nachmittag beim Marburger Hauptbahnhof zu einer Demonstration versammelt und zogen in die Innenstadt.

Voriger Artikel
Neuer Rekord: 26 500 Studierende in Marburg
Nächster Artikel
Schüler geben den Denkanstoß
Quelle: Björn Wisker

Marburg. Unter den Demonstranten, die gegen den IS-Terror und die bundesdeutsche Türkei-Politik protestierten, befanden sich neben Kurden auch linke Gruppierungen aus Marburg. Sie forderten die Unterstützung der kurdischen Partei PKK.

Bereits gestern hatte es eine Kundgebung vor dem SPD-Parteibüro gegeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kurden-Demo gegen IS und Türkei

Rund 80 Marburger Kurden haben am Freitag gegen den Terror des ­Islamischen Staats (IS) und die Politik der Türkei sowie der Reaktion Deutschlands protestiert.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr