Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei sucht Sex-Täter

Vergewaltigung Polizei sucht Sex-Täter

Dramatische Minuten hat eine junge Frau mitten in der Stadt erlebt: Ein unbekannter Mann versuchte in der Nacht zu Mittwoch, die 22-jährige Frau zu vergewaltigen.

Voriger Artikel
Jeder dritte Einwohner ist Vereinsmitglied
Nächster Artikel
Schröck: Zwei Verletzte bei Unfall

Der Täter floh über die Gleise, nachdem er am Bahndamm versucht hatte, eine Frau zu vergewaltigen.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Am Bahndamm zwischen der Wilhelm-Röpke-Straße und der Heinrich-Heine-Straße kam der Angreifer plötzlich aus dem Dunkel und griff die Frau an. Der Mann fasste sein Opfer unsittlich an, warf die 22-Jährige auf den Boden und versuchte sie zu vergewaltigen.

Da die Frau sich heftig gegen den Übergriff wehrte und den Täter schlug, konnte sie sich vor Schlimmerem retten: Der Mann gab sein Opfer frei und floh über die Bahngleise in Richtung Philosophische Fakultät. Dort stieg er vermutlich in einen blauen VW Golf.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen versuchter Vergewaltigung aufgenommen und sucht nach dem Täter. Drei Männer sind der Frau kurz vor der Tat begegnet und können eventuell etwas zu der Tat sagen. Die Polizei bittet diese, sich zu melden.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr