Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Polizei schnappt Autoknacker: Ende der Aufbruchsserie?

Fahndungserfolg Polizei schnappt Autoknacker: Ende der Aufbruchsserie?

Hat die Auto-Aufbruchsserie in Marburg nun ein Ende? Die Kriminalpolizei Marburg hat einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Voriger Artikel
Der Herr der Drachen
Nächster Artikel
Von Jerusalem bis nach Marburg

Ein Mann versucht die Seitenscheibe eines Autos einzuschlagen.

Quelle: Archivbild

Marburg. Am Montag (12. September) wurde einem 40-jährigen Marburger eine Überwachungskamera in der Johann-Konrad-Schäfer-Straße zum Verhängnis. Die Aufzeichnungen während des Aufbruchs eines BMW führten die Ermittler schnell zu dem bereits einschlägig in Erscheinung getretenen Mann.

Zivilfahnder nahmen ihn am vergangenen Donnerstag in der Innenstadt vorläufig fest. Der Verdächtige, der bislang keine Angaben zur Sache macht, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Marburg dem zuständigen Richter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen Wiederholungs- und Fluchtgefahr.

Die Ermittler prüfen derzeit, ob der Festgenommene auch für weitere Taten in Marburg verantwortlich ist. Seit Mitte August registrierte die Polizei im Stadtgebiet 26 aufgebrochene Fahrzeuge mit einem Gesamtschaden von über 10.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr