Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Politiker fordern Kurs-Schwenk

Camp Cappel Politiker fordern Kurs-Schwenk

Nach den Spannungen in der Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge drohen Kommunalpolitiker dem Betreiber „European Homecare“ (EHC) mit einer Kündigung - und kritisieren das Regierungspräsidium Gießen (RP).

Voriger Artikel
Druck bei der Untersuchung muss sein
Nächster Artikel
Bordell-Chefs stehen vor Landgericht

Seit mehreren Monaten gibt es Spannungen zwischen dem Erstaufname-Betreiber „European Homecare“ (EHC) und freiwilligen Flüchtlingshelfern. Der Magistrat will die Probleme in Gesprächen mit EHC und Regierungspräsidium Gießen klären.

Quelle: Björn Wisker

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr