Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Poesie, Pokerrunden, Pop und Politik

US-Wahl Poesie, Pokerrunden, Pop und Politik

Das Hessische Landes­thater ist in der Nacht der Präsidentschaftswahl ein heißer Tipp für Nachtschwärmer. Auch die Jusos laden zur Trump-Clinton-Party.

Voriger Artikel
Grundwasser wird exportiert
Nächster Artikel
Die Maut kommt nach der Wahl - oder auch nicht

Marburg. Ungewöhnlich wie der gesamte Präsidentschafts-Wahlkampf liest sich dieser Titel: „Wie Ivanka Trump vom Balkon herabstieg und sich in einen Mexikaner mit dem Namen José verliebte.“

So ganz genau wissen wohl nicht einmal die „Wilden Schwäne“, was sie mit dem Satz ausdrücken wollten, doch die Bühnenprofis vom Hessischen Landestheater hoffen, dass am Dienstag, 8. November, ab 22 Uhr jede Menge neugierige Nachtschwärmer ins Theater am Schwanhof kommen. Die Besucher erwartet während der langen Wahlnacht ein Nonstop-Programm mit Lesungen, Musik, Filmen, Spielen, Experten-Interviews und natürlich allen wichtigen Informationen rund um den Ausgang der Wahl. „Es geht um eine Weltmacht voller Widersprüche“, sagt Dramaturg Simon Meienreis: „Wir feiern den rätselhaften Uncle Sam.“

Der Politikwissenschaftler Dr. Hubert Zimmermann wird die lange Wahlnacht kommentierend begleiten, Michal Bandac lotst seine Zuhörer durch die Geschichte der US-Popmusik. Ensemblemitglieder des Hessischen Landestheaters und der Marburger Lyrikkompanie stehen ebenso auf der Bühne wie die „Queens of Piñata“ und viele andere Künstler.

„Außerdem gibt es mexikanische und amerikanische Drinks, einen Burger-Lieferservice, Pokerrunden und eine Trump-Fernheilung“, verrät Meienreis.

  • Eine weitere öffentliche Veranstaltung gibt es in der Nacht vom 8. auf den 9. November im SPD-Büro in der Biegenstraße. Die Jungsozialisten Marburg-Biedenkopf laden ein, ab 21.30 Uhr gibt es Live-Übertragungen sowie ein Unterhaltungsprogramm - unter anderem mit einem Quiz sowie einem Tipp-Spiel zum Wahlausgang, bei dem der Gewinner eine Reise nach Berlin gewinnen kann.

von Carsten Beckmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr