Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Pkw kollidiert mit Lkw

Unfall auf der B 3 Pkw kollidiert mit Lkw

Leicht verletzt worden ist gestern gegen 16 Uhr auf der Stadtautobahn eine 71-jährige Ford-Fahrerin.

Voriger Artikel
Arbeitslosigkeit sinkt leicht
Nächster Artikel
Oberlandesgerichte sollten abschrecken

Erheblichen Rückstau gab es nach dem Unfall auf der Stadtautobahn in Richtung Süden. Im Vordergrund ist der Ford der Unfallbeteiligten zu sehen.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Die Verkehrsteilnehmerin wollte in Marburg-Süd Richtung Kassel auffahren. Der Fahrer eines leeren Milchlastzuges aus Düren wich deshalb auf die Überholspur aus. Die Frau aber fuhr laut Polizei „zögerlich“ Richtung Standstreifen weiter.
Als sie dann nach links zog, befand sich sich für den Lkw-Fahrer im toten Winkel und er erfasste mit seinem Laster beim Wiedereinscheren auf die rechte Spur den Ford. Dadurch drehte sich dieser und blieb entgegen der Fahrtrichtung an der Mittelleitplanke stehen.
Der Rückstau  reichte eine Stunde lang bis Niederweimar zurück. Auch auf der Südspange und in Cappel kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

von Michael Arndt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr