Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Paul Giesen besucht trotz Muskelkrankheit bald Schule

Marburg Paul Giesen besucht trotz Muskelkrankheit bald Schule

Der an einer seltenen Muskelkrankheit leidende Paul Giesen wird nach den Sommerferien die Erich-Kästner-Schule in Marburg-Cappel besuchen.

Voriger Artikel
Wissenschaftler warnen vor Gier nach Geld
Nächster Artikel
NPD und APPD schicken Wahlkreiskandidaten ins Rennen

Mutter Heike Giesen und Brüderchen Emil kuscheln mit Paul, der aufgrund seiner Muskelschwäche nachmittags im Bett liegt.

Quelle: Anna Ntemiris

Marburg. Die Familie des Sechsjährigen ist glücklich, dass der Junge nach einem längeren Aufenthalt im Krankenhaus wieder so fit ist, dass er nun weiter gefördert werden kann.

Der Junge, der OP-Lesern bereits bekannt ist, ist auf ein Beatmungsgerät und Hilfe von Pflegepersonal angewiesen.

In der Schule wird daher stets eine Krankenschwester auf Pauls Gesundheit achten. Kürzlich verbrachte die Familie Giesen erstmals einen Urlaub außerhalb eines Hospizes.

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr