Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Partikeltherapie: Geheimpapier sieht Land in schwacher Position

Klage gegen Rhön AG Partikeltherapie: Geheimpapier sieht Land in schwacher Position

Juristen bescheinigen dem Land Hessen nur eine schwache Erfolgsaussicht für eine Klage gegen die Rhön AG wegen der Nicht-Inbetriebnahme des Partikeltherapiezentrums (PTZ). Das geht aus einem bisher nicht bekannten Gutachten aus 2011 hervor. 

Voriger Artikel
Ministerin: "Hessen sollte von Marburgs Top-Justiz lernen"
Nächster Artikel
Zwölf Dörfer auf Mengsbergs Spuren

Wenn Rhön das Partikeltherapie-Zentrum auf den Lahnbergen nicht in Betrieb nimmt - so hieß es aus Regierungskreisen immer - werde das Land gegen den Konzern klagen. Nur eine Drohkulisse?

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rhön-Klinikum AG
Ein Mann liegt am GSI Helmholtz-Zentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt auf einer Liege, auf der Tumorpatienten mit der Partikeltherapie behandelt wurden. Am GSI wurde das Verfahren wissenschaftlich entwickelt. Die technische Anlage kam von der Firma Siemens. Foto: dpa

Nachdem die OP über eine mögliche Einigung über das Partikeltherapiezentrum zwischen den Konzernen Rhön und Siemens berichtete, erklärte Oberbürgermeister Egon Vaupel, dass er nun von mehreren Seiten „positive Signale“ vernehme.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr