Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Opposition klagt über Selbstbedienungsladen

Kreistags-Ausschüsse Opposition klagt über Selbstbedienungsladen

Am Montag konstituierten sich die fünf Fachausschüsse, die fortan dem Kreistag bei den Beschlüssen zuarbeiten.

Voriger Artikel
Boot und Spiele für das Kreishaus
Nächster Artikel
Regierungspräsidium Gießen soll Schulung im Hilton prüfen

Die Leitung des Haupt- und Finanzausschusses übernimmt Werner Hesse (SPD, vorne links).

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Die Sitzung verlief ruhig und zügig, wenngleich es im Vorfeld aus der Opposition heftige Klagen über den „Selbstbedienungsladen große Koalition“ gab. So stellen SPD und CDU wie erwartet die Vorsitzenden und Stellvertreter für vier von fünf Fachausschüssen. Die Opposition bekam die Leitung des Sozialausschusses ab.

Grüne, Linke, FW, FDP und Piratenpartei sprachen von „einem Feldzug gegen parlamentarische Fairness“ und erinnerten daran, dass die Opposition in der zurückliegenden Wahlzeit zwei von vier Ausschüssen leitete. Bitter für die Opposition vor allem, dass sie nicht den Vorsitz für den Haupt- und Finanzausschuss stellt. Dabei sei dies „vielerorts geübte parlamentarische Gepflogenheit“, erklären die Oppositionäre. „Grüne und Linke, FDP, Freien Wähler und Pirat sind entsetzt über so viel Chuzpe der GroKo beim Anhäufen von Macht und Posten“, heißt es in einer Pressemitteilung.

 
Ausschüsse

Als Vorsitzende und Stellvertreter für die Ausschüsse wurden gewählt:

Haupt- und Finanzausschuss: Werner Hesse (SPD) und Werner Waßmuth (CDU)

Ausschuss für Arbeit und Integration: Manfred Hoim (CDU) und Hans-Martin Seipp (SPD)

Ausschuss für Soziales, Familie, Jugend, Gesundheit und Sport: Jürgen Reitz (FW) und Patrick Voyé (Grüne)

Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur, Energie, Landwirtschaft und Umwelt: Vorsitzender Werner Waßmuth (CDU), die Stellvertreterwahl steht noch aus

Ausschuss für Schule, Bildung und Kultur: Silvia Demper (SPD) und Rosemarie Lecher (CDU)

von Carina Becker

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr