Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Neuwohner ist OB-Kandidatin

Grüne Neuwohner ist OB-Kandidatin

Die 38-jährige Ärztin Dr. Elke Neuwohner wurde gestern auf einer Mitgliederversammlung ihrer Partei offiziell zur Kandidatin für das Oberbürgermeisteramt gewählt. Sie erhielt bei der Versammlung in der Grünen-Geschäftsstelle in der Frankfurter Straße 100 Prozent aller Stimmen (30 von 30).

Voriger Artikel
Gutachterin rückt Täter in Mord-Nähe
Nächster Artikel
Neue Flüchtlings-Unterkunft in Schröck

Marburgs Bürgermeister Dr. Franz Kahle gratulierte als einer der Ersten: Dr. Elke Neuwohner ist seit gestern Abend die OB-Kandidatin der Marburger Grünen.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Der Vorstand und die Stadtparlaments-Fraktion der Grünen hatten die langjährige Stadtverordnete bereits Ende Januar einstimmig für die OB-Kandidatur vorgeschlagen.
In ihrer Rede warb Neuwohner, die als einzige Frau bei der OB-Wahl antritt, für Marburg als „Stadt des lebendigen Miteinanders“ und dafür, „keine Politik mit Angst zu machen“.

Ausführlicher Bericht folgt.

von Manfred Hitzeroth

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr