Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Orientierungshilfen für Sehbehinderte

Georg-Gaßmann-Stadion Neue Orientierungshilfen für Sehbehinderte

Große Sportanlagen wie das Georg-Gaßmann-Stadion bieten vor allem Sehbehinderten wenig Orientierungsmöglichkeiten.

Voriger Artikel
Kunst bringt Menschen zusammen
Nächster Artikel
Uni-Stenografin sitzt bald im Landtag

Lars Leonhardt (von links), Claus Duncker, Egon Vaupel, Björn Backes, Manfred Fuchs und Dr. Bernhard Conrads präsentierten die drei neuen taktilen Hallenpläne und das Tastmodell.

Quelle: Marcus Hergenhan

Marburg. Durch einen „taktilen“, das heißt per Tastsinn ablesbaren, speziellen Wegweiser vom Eingang aus, der zu einem ebenfalls plastischen Modell des gesamten Geländes führt, soll dies nun verbessert werden. „Wir wollen Menschen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Gruppen zu einem Leben mit mehr Selbstbestimmung und einer aktiven Teilhabe verhelfen“, erklärte Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD) während der Einweihung am Freitag.

Die Geschäftsführerin der Commerzbank-Stiftung, Astrid Kießling-Taskin, vertreten von Standortleiter Lars Leonhardt, hatte die Investition von rund 15.000 Euro in Zusammenarbeit mit Sportamtschef Björn Backes und Claus Duncker von der Blista ermöglicht. „Dass wir solche Mitbürger haben, die diese Menschlichkeit im Herzen tragen, dass ist der größte Schatz unserer Stadt“, so Vaupel.

Neben dem Modell im Maßstab 1:850 wurden rechtzeitig zu den an diesem Dienstag beginnenden Special Olympics auch drei taktile Hallenpläne eingerichtet. „Wir hoffen natürlich, dass diese Materialien auch sehende Menschen für das Thema sensibilisieren“, meinte Duncker.

Vaupel bedankte sich auch ausdrücklich für die hervorragende Zusammenarbeit von Sportamtschef und Direktor der Blista. Ab sofort ist im Georg-Gaßmann-Stadion auch kostenloses WLAN verfügbar. Die Gesamtkosten für die Ausstattung mit taktiler Erfassung und WLAN belaufen sich auf rund 25.000 Euro.

von Marcus Hergenhan

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr