Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Neue Hoffnung für Krebspatienten

Partikeltherapiezentrum Marburg Neue Hoffnung für Krebspatienten

Einst totgesagtes Projekt, später Politikum, nun Anlass zur Freude über Ländergrenzen hinweg: Die hochmoderne Partikeltherapieanlage zur Behandlung von Tumoren ist in Betrieb.

Voriger Artikel
Betrüger geben sich als Taubstumme aus
Nächster Artikel
Schlagersänger und
 Salsa-Tänzerin regieren

Am Mittwoch wurde die Marburger Partikeltherapieanlage, in der im jahr mehr als 750 Patienten aus der ganzen Welt behandelt werden sollen, offiziell eröffnet.

Quelle: Nadine Weigel
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aus „Quatsch“ wurde ein Welterfolg

Hinter einem starken Mann steht immer auch eine starke Frau. Das trifft wohl auch auf den Erfinder der Schwerionen-Krebstherapie, den Heidelberger Atomphysiker Professor Gerhard Kraft (73), zu.

mehr
Dem Kind das Laufen beibringen

Mit seiner Doktorarbeit hat Thomas Haberer vor 25 Jahren die punktgenaue Bestrahlung von Krebszellen mit Schwerionen ermöglicht. Als Technische Direktor des Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrums (MIT) nimmt er die Anlage jetzt in Betrieb. Die OP besuchte ihn.

mehr
PTZ am Ende seiner Kapazitäten

Im Oktober 2015 soll das Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrum unter Leitung von Heidelberger Wissenschaftlern in Betrieb gehen. Die haben viel Erfahrung, haben die Grenze ihrer Behandlungskapazitäten aber erreicht.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr