Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Akut-Station hat mehr Platz

Kinder- undJugendpsychiatrie Neue Akut-Station hat mehr Platz

Helle, freundlich wirkende Räume sind charakteristisch für die neue Jugendlichen-Akutstation, die gestern in der Uni-Nervenklinik am Ortenberg eingeweiht wurde.

Voriger Artikel
„Eine historische Chance für den Kreis ist vertan“
Nächster Artikel
Vaupels Schaltstellen werden neu besetzt

In der neuen Akutstation B (stehend von links): Stationsleiter Wolfgang Naumann, Klinikums-Geschäftsführer Dr. Holger Thiemann sowie (sitzend von links) Pflegedienstleiterin Sabine Hügel-Bleser , Professorin Katja Becker (Direktorin der Klinik für Kinder- und JUgendpsychiatrie)u, und Pflegedirektor Michael Reinecke. Zur Station gehört auch ein „Time Out“-Raum (kleines Foto). Fotos: Hirsch

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr