Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Musik-Fans blasen Töne aus Maulorgeln

Geburtstags-Konzert Musik-Fans blasen Töne aus Maulorgeln

Die Maulorgelspieler Ockershausen feiern ihren zehnten Geburtstag mit dem Stadtteil. Am 6. April ab 15 Uhr spielen die Marburger Mundharmonika-Künstler sowie das international bekannte Duo Senil

Voriger Artikel
Uni-Türme werden gesprengt
Nächster Artikel
Uni benötigt ihre Türme auch weiterhin

Musikalische Marburger: Werner Brezidnski (links) , Wilfried Kraft, Hermann Ruppert, Walter Schulze, Klaus Wisosky, Hans August Bröker, Herbert Kahle und Elli Clemen musizieren in Ockershausen. Auf dem Bild fehlen Walter Otto und Horst Gilsbach – die aber bei dem Auftritt zum 10. Gruppen-Geburtstag am Sonntag dabei sein wollen. Foto: Michael Hoffsteter

Quelle: Michael Hoffsteter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr