Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Molotowcocktail vor Spielothek explodiert

Kriminalpolizei ermittelt Molotowcocktail vor Spielothek explodiert

Noch weiß die Polizei nicht wer den Brandsatz geworfen hat, der am frühen Freitagmorgen vor einer Spielothek in Flammen aufging.

Voriger Artikel
Ein Klinikriese entsteht
Nächster Artikel
Nazi-Symbolik: Radfahrer provoziert

Was steckt hinter dem Feuer-Anschlag auf eine Marburger Spielothek? Die Polizei sucht nach Zeugen. 

Quelle: Kai Niemeyer / pixelio.de

Marburg. Ein Unbekannter warf am Freitagmorgen, 13. September, eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit vor den Eingang einer Spielothek in der Afföllerstraße. Der sogenannte Molotowcocktail ging kurz vor sechs Uhr auf dem Pflaster des Anwesens in Flammen auf. Glücklicherweise verursachte er keinen Schaden.

In dem Gebäude hielten sich noch einige Personen auf. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchter schwerer Brandstiftung und fragt: Wem sind vor oder nach dem Vorfall verdächtige Personen oder Fahrzeuge rund um das Gebäude aufgefallen?

  • Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421- 4060.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr