Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Mit Rockmusik und Gesang geht‘s in den Mai

Maieinsingen Mit Rockmusik und Gesang geht‘s in den Mai

Eine Theatergruppe und zwei Bands werden die Besucher am 30. April in Marburg unterhalten, bevor um Mitternacht traditionell Tausende in den Mai singen werden.

Voriger Artikel
Automobilclub besteht seit 100 Jahren
Nächster Artikel
Stiftung als Investor von Uni-Bauten?

Tausende kamen im vergangenen Jahr auf den Marburger Marktplatz, um den Mai zu begrüßen. In diesem Jahr werden ähnlich viele Menschen dort erwartet.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Das Maieinsingen in Marburg gibt es “irgendwie schon immer“. Zumindest seit vielen Jahrzehnten treffen sich Menschen vor dem Marburger Rathaus, um den Wonnemonat mit Gesang zu begrüßen, erklärten Anette Schnell und Volker Beer, die sich um die Organisation der Veranstaltung kümmern, bei der Vorstellung des diesjährigen Programms.

In den vergangenen Jahren kamen immer mehrere tausend Menschen auf den Marktplatz, in diesem Jahr sollen es wieder ähnlich viele werden.

“Es ist ein kurzes Fest, aber ein ganz wichtiges“, meinte Schnell. “Hier treffen sich alteingesessene Marburger und Neubürger, außerdem kommen stets viele ehemalige Marburger und Menschen aus der Umgebung.“

von Stefan Weisbrod

Mehr hierzu lesen Sie am Mittwoch in der Printversion der OP und bereits am Dienstagabend auf dem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr