Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Mit Kontinuität in die Zukunft

TSV Cappel Mit Kontinuität in die Zukunft

Der TSV Cappel setzt auf Modernes und Bewährtes. Der 1400 Mitglieder starke Verein hat sich für das neue Jahr eine Menge vorgenommen.

Voriger Artikel
Nachbarschaftshilfe über Kontinente
Nächster Artikel
Wenn Hollywood auf Klinikalltag trifft

Eine der neuen und sehr beliebten Einrichtungen des TSV Cappel: die Kindertanzgruppe.

Quelle: Privat

Cappel. Marburg. Und die Ziele will der Club mit seinem eingespielten Vorstandsteam erreichen. Die Mannschaft um Hermann Dany geht nahezu unverändert in die neue Amtszeit. Auch bei den Abteilungsleitern setzt der Verein auf Kontinuität und arbeitet auch weiterhin mit seinen bewährten Kräften zusammen.

Die haben in der Vergangenheit auch eine ganze Menge erreicht. So investierte der TSV in die Vereinsstruktur alleine in den vergangenen zwei Jahren mehr als 100000 Euro. Neuer Hallenboden, Heizungen, Prallschutz - die Arbeiten wurden erst kürzlich erfolgreich abgeschlossen.

Und daher blickt Dany auch optimistisch in die Zukunft. Auf der Jahreshauptversammlung stimmten die Mitglieder einer moderaten Beitragserhöhung zu.

Um auch weiterhin größeren Familien den Zugang zum Verein zu ermöglichen, so sagt der stellvertretende Vorsitzende, habe die Versammlung eine drastische Anhebung abgelehnt. Und so dürfte die Nachfrage nach den Kursen weiterhin hoch bleiben. Die Vorbereitungen für neue Aktionen laufen bereits in der Turnwerkstatt.

Vorstand: Hermann Dany (Vorsitzender), Volker Will (Schatzmeister), Ute Fibich (Schriftführerin), Peter Portjanow, Jürgen Grebe, Reinhold Weber (Kassenprüfer).

Abteilungsleiter: Jörn Deuner (Turnen), Michael Alexowski (Leichtathletik), Frank Belau (Handball), Stefan Naumann (Tischtennis).

Großveranstaltungen: u.a. Hessenmeisterschaft im Doppelminitrampolin (1. Mai) und das Internationale Deutsche Turnfest in der Metropole Rhein-Neckar (1. bis 25. Mai).

von Carsten Bergmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr