Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Mit 63 Jahren fängt die Ratsarbeit an

Kreisseniorenratswahl Mit 63 Jahren fängt die Ratsarbeit an

„Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“, sang einst Schlagerstar Udo Jürgens. Es darf im Landkreis Marburg-Biedenkopf auch gerne drei Jahre früher sein, um sich im Kreisseniorenrat zu engagieren beziehungsweise um diesen zu wählen.

Voriger Artikel
Migration ist „Normalzustand“ der Geschichte
Nächster Artikel
Sportlich werden - sportlich bleiben

Die Ausgestaltung von Radwegen, abgestimmt auf die Belange von älteren Menschen, besondere Fragen zur Verkehrssicherheit und zur Pflege, aber auch das gesellige Angebot sind nur einige der Themen, die im Seniorenrat diskutiert werden können.

Quelle: Patricia Kutsch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr