Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Messerstecherin muss acht Jahre hinter Gitter

Prozess gegen Messerstecherin Messerstecherin muss acht Jahre hinter Gitter

Die Schwurgerichtskammer am Marburger Landgericht verurteilte heute eine 27-jährige Jurastudentin wegen der Tötung der Partnerin ihres Ex-Freundes zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren.

Voriger Artikel
Pfadfinder bringen "Licht von Bethlehem" nach Marburg
Nächster Artikel
Die Begegnungen tun sichtlich gut

Die Angeklagte versetckt sich hinter einem Ordner und ihrem Verteidiger Sascha Marks.

Quelle: Nadine Weigel
  • 1 Video

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Prozess gegen Messerstecherin hat begonnen

Zum Auftakt des Prozesses am Montagvormittag hat die 27-jährige Angeklagte eingeräumt eine 29-Jährige erstochen zu haben.

mehr
Nebenklage fordert Verurteilung wegen Mordes

Im Prozess gegen eine 27-Jährige, die die Tötung von Laura S. (29) gestanden hat, soll das Landgericht Marburg einen sogenannten richtlerichen Hinweis erteilen. Das haben die Nebenkläger zu Beginn des zweiten Prozesstages am Dienstagmorgen beantragt.

mehr
Zeugen: Liebes-Aus zehrt Angeklagte auf

Im Prozess gegen eine 27-Jährige, die die Tötung von Laura S. (29) gestanden hat, geben Zeugen Einblicke in das Leben der Angeklagten und die Beziehung zum Ex-Freund.

mehr
Nach Liebes-Aus: Angeklagte bedrängt Ex-Freund

Flehen und fluchen: Im Prozess gegen eine ­geständige 27-Jährige, die Laura S. (29) getötet hat, sind Chatverläufe und Briefe zwischen der ­Angeklagten und dem Ex-Freund – dem neuen Partner der Getöten, als Beweise vorgelegt worden.

mehr
Opfer-Freundin: „Laura ahnte nicht, was auf sie zukommt“

Die Richter am Landgericht interessieren sich bei der Verhandlung gegen eine Jurastudentin (27), die die Tötung von Laura S. (29) gestanden hat, ob es vor dem Überfall Drohungen gegen das Opfer gab, oder ob die Getötete bei einem Streit unmittelbar vor dem Angriff provozierte.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr