Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Marburger Narrenparty geht jetzt los

Karnevalssaison Marburger Narrenparty geht jetzt los

„Jetzt geht die Party richtig los“: So lautet das Motto der neuen Karnevalssaison in Marburg, die am 11. November startet.

Voriger Artikel
Werner will Krebstherapie stärken
Nächster Artikel
Verkehr im Dorf sorgt für Zündstoff

Die Gardetänzerinnen vom Festausschuss Marburger Karneval werden auch in diesem Jahr bei den karnevalistischen Veranstaltungen mit von der Partie sein.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Am 11.11. geht wie in ganz Deutschland auch in Marburg der Karneval los. Karnevalsdezernentin Dr. Kerstin Weinbach (SPD) stellte bei einer Pressekonferenz im Rathaus zusammen mit Friedel Reinhardt, Präsident des Festausschusses Marburger Karneval (FMK), sowie Jutta Friedrich (Marburger Funkenkorps) das Programm für die närrische Saison vor.

„Die karnevalstreibenden Vereine bemühen sich wieder, auch in der Karnevals-Diaspora ein interessantes Programm auf die Beine zu stellen“, sagte Weinbach. Die Kampagneeröffnung, für die in diesem Jahr der FMK verantwortlich ist, findet am Freitag, 11. November, ab 19.33 Uhr im Bürgerhaus Cappel statt.

Insgesamt stehen 18 Programmpunkte fest: Neben Auftritten von karnevalstreibenden Vereinen aus Marburg sind auch einige auswärtige Gruppen wie die „Wasserhähne“ aus Roth eingeladen. Durch das Programm wird als Moderator Markus Braun führen. Im Mittelpunkt steht traditionsgemäß die Verabschiedung des noch amtierenden Marburger Prinzenpaares: Silvia I. und Thomas III. geben ihre Regentschaft ab.

von Manfred Hitzeroth

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der OP und bereits am Mittowchabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr