Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Marburger Liebe blüht in der Wüste

Beduinen Marburger Liebe blüht in der Wüste

Im Negev, der Wüstenregion Israels, hat sich ihre Geschichte herumgesprochen. Es ist eine bewegende Liebesgeschichte, die in Marburg begonnen hat.

Voriger Artikel
Ab April gibt es Call-Bikes in Marburg
Nächster Artikel
CDU verabschiedet Christean Wagner

In der israelischen Stadt Beer Sheva in der Wüstenregion Negev sprachen Hend Elfarauna-Köhler und Thomas Köhler mit OP-Redakteurin Anna Ntemiris über ihren gemeinsamen Lebensweg, der vor 13 Jahren in Marburg begann.

Quelle: Anna Ntemiris
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr