Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Marburger Fischer bringen Lahn-Aale per „Taxi“ zum Rhein

Überlebenshilfe für den Europäischen Aal Marburger Fischer bringen Lahn-Aale per „Taxi“ zum Rhein

Der Aal ist vom Aussterben bedroht. Das liegt auch daran, dass er von vielen Flüssen aus nicht ungehindert zu seinen Laichgründen schwimmen kann. Der Marburger ­Fischereiverein hilft – 
mit seinen Möglichkeiten.

Voriger Artikel
Brücken-Sanierung: CDU wittert Taktik
Nächster Artikel
Betrüger wollte 6.000 Euro für Teppich

Fischereibiologe Dr. Dirk Hübner (links) und der Vorsitzende der Marburger Fischer, Jürgen Schwarz, lassen die Aale an einem Schiffsanleger in Lahnstein in den Rhein gleiten.

Quelle: Michael Agricola

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr