Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Marburger Brücken bröckeln

Hessen Mobil gibt Entwarnung Marburger Brücken bröckeln

Bis 2015 will die Stadt noch warten, ehe sie mit einem groß angelegten Sanierungsprogramm für die Brücken im Stadtgebiet startet.

Voriger Artikel
Angst vor Steinschlag von Brücken
Nächster Artikel
Eine Umarmung - und Wertsachen sind weg

Von der Kurt-Schumacher-Brücke  bröckelte es auf die darunter gelegene Zufahrt zum Erlenring-Parkhaus – wenige Meter weiter Richtung Brückenmitte quert die Brücke die B 3.

Quelle: Mohme

Marburg. Zunächst soll die Weidenhäuser Brücke von Grund auf saniert werden. Die Brücken werden regelmäßig auf Stabilität und Belastbarkeit geprüft, teilte Edith Pfingst vom Presseamt mit.

Angsterregend ist gleichwohl eine Stelle an der Kurt-Schuhmacher-Brücke, an der Gestein von der Brückenfassade auf die darunterliegende Fahrbahn gebröckelt ist. Die Straßenmeisterei von Hessen mobil schlug den bröckelnden Mörtel vom Gesims weiträumig ab. „Hier kann nichts passieren“, sagte ein Mitarbeiter gestern Abend nach einem Ortstermin.

Zum ausführlichen Bericht

Zum Kommentar von Till Conrad

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr